Home / 3D-Filamente / 1zu1 investiert sieben Millionen Euro in Erweiterung und Maschinen

1zu1 investiert sieben Millionen Euro in Erweiterung und Maschinen

Investieren 6 Mio. Euro: Die Geschäftsführer von 1zu1, Hannes Hämmerle (links) und Wolfgang Humml.
 

About

Check Also

Erste standardisierte Materialprüfung von 2PP 3D-gedruckten Teilen

UpNano-Drucker und Harze für makroskopische Prüfkörper. Überlegene Eigenschaften im Vergleich zum herkömmlichen 3D-Druck auf Harzbasis.