Home / 3D-Filamente / Die DK bAV-Jahreskonferenz 2018 hat diese Mal das Schwerpunktthema Unterstützungskassen.

Die DK bAV-Jahreskonferenz 2018 hat diese Mal das Schwerpunktthema Unterstützungskassen.


 
Das Deutsche Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG (DK bAV) ist eines der führenden Beraternetzwerke in Deutschland. Das DK bAV fördert – unter dem genossenschaftlichen Gedanken – die Kooperation führender rechtsberatender Berufsträger und Finanzdienstleister zum Beratungsschwerpunkt „betriebliche Altersversorgung“.

Die diesjährige Jahreskonferenz findet erneut am 18. Oktober 2018 in Würzburg statt. Die Veranstaltung richtet sich an Personalentscheider und Unternehmer, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Rentenberater, Aktuare, Versicherungsmakler und Finanzdienstleister.

Das diesjährige Schwerpunktthema widmet sich der Unterstützungskasse. Zum einen gilt die Unterstützungskasse als der komplexeste Durchführungsweg, zum anderen gilt sie für viele Experten als Geheimfavorit des Betriebsrentenstärkungs-gesetzes.

Wie jedes Jahr zeichnet sich die DK bAV-Jahreskonferenz 2018 durch ihre hochkarätigen Referenten aus. In diesem Jahr wird Herr Klaus Hartmann vom Bundeszentralamt für Steuern zur Betriebsprüfungspraxis vortragen. Des Weiteren wird Herr Dr. Torsten Reich zum Insolvenzschutz der Versorgungszusage über eine Unterstützungskasse referieren.

Das gesamte Programm, sowie das Anmeldeformular, finden Sie unter www.dkbav.de/veranstaltungen-2018.html

About

Check Also

Tipps und Tricks, um Ihr Eigentum in diesem Winter sicher zu halten.

Während der Wintermonate, wenn die Nächte länger werden und der Frost zu zeigen beginnt, möchten wir uns alle in unseren Häusern sicher und geborgen fühlen. In diesem Blog Wir packen einige der Winterbisse an und zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Zuhause frei von opportunistischen Dieben halten können. 56% der Einbrüche ereignen sich in der Nacht und nehmen in den Wintermonaten um 20% zu. Damit ist diese Saison eine Hauptjahreszeit für Einbrecher. Häuse

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen