Home / 3D-Filamente / Licht und Moleküle: Neue Materialien für 3D-Druck in der Medizintechnik

Licht und Moleküle: Neue Materialien für 3D-Druck in der Medizintechnik

Entwicklung eines toxikologisch unbedenklichen Photoinitiators (PI) (© pro3dure medical GmbH)
 

About

Check Also

Erste standardisierte Materialprüfung von 2PP 3D-gedruckten Teilen

UpNano-Drucker und Harze für makroskopische Prüfkörper. Überlegene Eigenschaften im Vergleich zum herkömmlichen 3D-Druck auf Harzbasis.