Home / News / Network Box Deutschland GmbH konzipiert Stützpunktpartner-Programm

Network Box Deutschland GmbH konzipiert Stützpunktpartner-Programm

Die Network Box Deutschland GmbH hat ein neues Stützpunktpartner-Programm gelauncht. Damit soll der Service auf dem deutschen Markt weiter verbessert werden. Durch die Stützpunktpartner gibt es eine schnelle Reaktionszeit.

„Es ist uns wichtig, ein Netzwerk aufzubauen, damit wir unseren Partnern eine noch schnellere Bereitstellung bei kurzfristigen Bestellungen bieten oder möglicherweise defekte Hardware schnellstmöglich austauschen können“, erklärt Dariush Ansari, Geschäftsführer der Network Box Deutschland GmbH. „Unser Stützpunktpartner-Programm ist dafür der ideale Ansatz. Über unsere Stützpunktpartner können wir all unsere Kunden in Deutschland schneller erreichen. Es entsteht eine Win-Win-Win-Situation.“

Acht Stützpunktpartner in Deutschland

Die Kunden der Network Box Deutschland GmbH haben die Möglichkeit sich bei einem der Stützpunktpartner Ersatzboxen für den Verkauf oder den Austausch abzuholen. Dies ist nun innerhalb weniger Stunden möglich.

Die Network Box Deutschland GmbH wird künftig von acht Stützpunktpartnern unterstützt: KnowWare Engineering aus Balingen, SIT Solutions GmbH & Co. KG aus Adelsdorf, Krämer IT Solutions GmbH aus Eppelborn, IT Dienste 360 aus Hannover, HMS Büroorganisation GmbH aus Leubsdorf, MR Systeme GmbH aus Hamburg, G&P Kopiersysteme GmbH aus Lüneburg und die Captura GmbH aus Dorfen. Die Network Box Deutschland GmbH aus Köln wird das Gebiet Nordrhein-Westfalen abdecken.

About

Check Also

Eine neue Branchenumfrage enthüllt die neuesten Trends in der Digital Experience in Deutschland

Progress gab heute die Ergebnisse seiner Digital Experience-Umfrage 2020 „Digital Experience: Wo stehen wir?“ bekannt. Im Rahmen dieser Umfrage sammelte Progress Meinungsäußerungen von 900 App-Entwicklern und Führungskräften in den Bereichen Internet, Marketing und Unternehmensführung auf der ganzen Welt, einschließlich Deutschland, um sich einen Überblick über deren Prioritäten im Bereich der Digital Experience zu verschaffen.

Schreibe einen Kommentar