Home / 3D-Filamente / In Frankfurt eröffnet Deutschlands erster Store für Virtual-Reality-Avatare

In Frankfurt eröffnet Deutschlands erster Store für Virtual-Reality-Avatare

Virtual-Reality-Avatar
 
Innovative Technik für das einzigartige Virtual-Reality-Erlebnis:
Das Herzstück des neuen Geschäftes in der Jahnstraße 62 / Ecke Oederweg ist ein eigens entwickelter 3D-Full-Body-Scanner mit dem sich Personen dreidimensional einscannen lassen können. Der von 3D Generation GmbH speziell patentierte “3D Generator 3.0 ®” verfügt über 132 hochauflösende Kameras und ermöglicht eine sekundenschnelle Zusammenführung der 3D-Daten zu einem individuell digitalisierten 3D-Avatar.

Wie der Geschäftsführer und Virtual-Reality-Pionier, Pavlo Mykhaylov, erläutert: “können unsere Kunden mit ihren 3D-Avataren bzw. 3D-Daten in Zukunft online Kleidung anprobieren oder in virtuelle Computerspielwelten eintauchen. Mit dieser Technologie schaffen wir eine Weltneuheit am Virtual-Reality-Markt”. Zudem besteht die Möglichkeit, dass Kunden ihre digitalen 3D-Avatare auf ihrem Smartphone animieren und spielerisch mit ihrem dreidimensionalen Ebenbild interagieren.

3D-Figuren und außergewöhnliche Kundenwünsche:
Neben dem kostenlosen Virtual-Reality-Scan bietet das Unternehmen ihren Kunden die Möglichkeit ihre digitalen 3D-Avatare als fotorealistische 3D-Figuren in Größen zwischen 15cm und 50cm ausdrucken zu lassen. Das innovative Technik-Start-up erfüllt dahingehend auch außergewöhnliche Kundenwünsche. “Wir hatten schon Kunden, die ihr eigenes Haustier scannen lassen wollten.”, so Mykhaylov. Wer seinen Liebsten ein unverwechselbares Geschenk machen möchte, kann sich zudem als Paarfigur verewigen. Dies eignet sich perfekt für spezielle Anlässe wie Hochzeiten. Die Preise für 3D-Figuren starten bereits ab 99 Euro.

Pionierleistung am Virtual-Reality-Markt und Expansion:
Mit Hilfe der neuen VR-Reality Technologie setzt das innovative Tech-Start-Up auf den Zukunftsmarkt. Nach einer intensiven Entwicklungsphase haben die Virtual-Reality Spezialisten von 3D Generation GmbH den weltweit ersten vollautomatisierten 3D-Full-Body-Scanner entwickelt mit dem digitale 3D-Avatare ohne zeitintensive Nachbearbeitung erstellt werden können. “Die neue Technik ermöglicht es uns als erstes Unternehmen in Deutschland kostenlose VR-Reality-Avatare anzubieten”, so der Geschäftsführer.

Derzeit verfügt das Unternehmen über acht Stores in ganz Deutschland und den Niederlanden. Im Laufe des Jahres plant 3D-Generation GmbH die bereits bestehenden Stores mit der neuen Technologie auszustatten. Wie der Virtual-Reality-Pionier, Mykhaylov, betont, macht Frankfurt dabei erst den Anfang. Zudem ist eine deutschlandweite Expansion mit mit künftigen Store-Eröffnungen in den Metropolregionen, wie beispielsweise München oder Dresden, geplant.

About

Check Also

Recent Progress and Future Outlook at Brain Disorders 2018

October 15th, 2018 Paris, France: PULSUS, host of Annual Conference on Brain Disorders, Neurology and Therapeutics, the Conference that discusses the scientific insights of Brain Disorders and Neurology Research Brain disorders 2018 slated during October 15- 16, 2018 at Paris, France (Holiday Inn Paris Marne La Vallee 2 Boulevard du Levant, 93160 Noisy-le-Grand, France) will schedule and coordinate all meetings with our Editorial Board Members and other experts in the Brain disorders, Neurology

Schreibe einen Kommentar