Home / 3D-Filamente / Technik erlebbar machen: Vogelsang-Stiftung sponsert zwei 3D-Drucker für Oberschule Essen

Technik erlebbar machen: Vogelsang-Stiftung sponsert zwei 3D-Drucker für Oberschule Essen

Essen (Oldenburg), 19. Februar 2020 – Mit zwei 3D-Druckern und Verbrauchsmaterialien im Gesamtwert von rund 8.500 Euro unterstützt die Vogelsang-Stiftung die Oberschule Essen (Oldenburg). Die Drucker werden in den MINT-Fächern – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – im Unterricht eingesetzt. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler für Technik zu begeistern und das Interesse an den MINT-Fächern zu steigern.

Schülern Technik anschaulich näherbringen
Maria Vogelsang-Verhülsdonk, Vertreterin der Vogelsang-Stiftung, und Paul Krampe, Leiter Forschung & Entwicklung bei der Vogelsang GmbH & Co. KG, übergaben die Drucker an Alexander Scherbring, Schulleiter der Oberschule Essen. Scherbring: „Sowohl die Schülerschaft als auch das Kollegium freuen sich darauf, die zwei neuen 3D-Drucker im Unterricht einzusetzen und die Lehrinhalte in den MINT-Fächern dadurch noch anschaulicher zu gestalten.“

Das Geld für die 3D-Drucker sammelte die Vogelsang GmbH & Co. KG im letzten Jahr bei den Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen des Unternehmens. Eingeladene Gäste wurden darum gebeten, anstelle von Sachgeschenken an die Vogelsang-Stiftung zu spenden. „Der Vogelsang-Stiftung ist es ein Anliegen, junge Menschen für Technik zu begeistern. Wir brauchen den Nachwuchs, um den technologischen Fortschritt weiter voranzutreiben“, sagt Vogelsang-Verhülsdonk.

Die Vogelsang-Stiftung wurde 2009 von Harald und Hugo Vogelsang, Geschäftsführer der Vogelsang GmbH & Co. KG, ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, u.a. Bildung, Forschung und Wissenschaft sowie Naturschutz und soziale Einrichtungen zu fördern.

About

Check Also

So präsentieren Sie Ihre Produkte in der Augmented Reality

Die i4 AUGMENTED REVIEW App lenkt die Aufmerksamkeit auf Ihre Produkte, indem sie eindrucksvolle Präsentationen in erweiterter Realität ermöglicht

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen