Home / News / Yenlo ernennt John Mathon zum neuen Vice President of Strategy

Yenlo ernennt John Mathon zum neuen Vice President of Strategy


 
San Francisco, USA, 30. März 2016. Yenlo, Spezialist für ICT-Integration und Premier Partner von WSO2, gibt die Ernennung von John Mathon zum Vice President of Strategy bekannt. John Mathon ist einer der Gründer von TIBCO Software und gilt im Markt als einer der wichtigsten Experten für Softwarelösungen.

Als einer der Hauptpartner von WSO2 bietet Yenlo weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen, die auf der WSO2-Technologie basieren. Yenlo verfügt derzeit über Standorte in den Niederlanden (Hauptsitz), Belgien, Deutschland, Großbritannien und den USA. WSO2 ist die einzige 100%ige Open-Source-Plattform für optimierte serviceorientierte Architekturen (SOA) und die Anbindung von Unternehmen.

John Mathon wurde als Vice President of Strategy engagiert, um Yenlos weiteres Wachstum in Nordamerika und Europa voranzutreiben. Zu den beruflichen Stationen vor seinem Wechsel zu Yenlo gehörte unter anderem TIBCO Software. Als einer der Gründer des Unternehmens war John Mathon dort 15 Jahre lang als CTO tätig. In dieser Zeit war er für den gesamten Integrationstechnologiestack des Unternehmens verantwortlich. Später arbeitete er als Vice President für Computer Associates und schließlich als Vice President Product Strategy bei WSO2. John Mathon ist außerdem ein bekannter Sprecher bei Universitäts- und internationalen Konferenzen.

John Mathon wird sich darauf konzentrieren, die Yenlo-Wachstumsstrategie für Nordamerika und Europa zu definieren und zu implementieren, die auf Yenlos Philosophie des „Connected Business“ basiert.

Ruben van der Zwan, CEO, Yenlo International Holding: „Yenlo möchte eines der weltweit führenden Unternehmen werden, das Integrationslösungen über Open-Source-Technologie anbietet. Dabei handelt es sich um Lösungen, die Unternehmen bei Herausforderungen rund um APIs und IOT unterstützen können. John wird die Weiterentwicklung unseres Unternehmens in Nordamerika und Europa definieren. Wir sind stolz, ihn in unserem Team zu haben.“

John Mathon, VP of Strategy bei Yenlo USA: „Neue Technologien entwickeln sich in atemberaubendem Tempo – dank der wachsenden Verbreitung von Open-Source-Komponenten, Closed-Source-Components und Cloud Services. Das sind nur einige der vielen Anwendungen, für die Unternehmen Probleme haben, den richtigen DevOps-Ansatz zu implementieren, zusammen mit Data Analyatics und der Überarbeitung von APIs im Rahmen neuer Servicearchitekturen. Ich freue mich darauf, Yenlo auf dem Weg zu begleiten, der es zu einem der weltweiten Experten für die Erstellung von Lösungen auf Basis dieser neuen Komponenten-Technologien macht.“

About

Check Also

HCL Technologies übernimmt Sankalp Semiconductor und baut damit seine führende Marktposition in den Bereichen Halbleiter und Industrial IoT aus

NOIDA, Indien - 10. September 2019 - HCL Technologies Limited (HCL), ein führendes globales Technologieunternehmen, hat Sankalp Semiconductor (Sankalp) übernommen. Der Dienstleister im Bereich Advanced Technology Design für Halbleiter bietet umfassende digitale und Mixed-Signal-SoC-Services und -Lösungen vom Konzept bis zum Prototyp.

Schreibe einen Kommentar