Home / 3D-Filamente / 3D-Modelle kostengünstig für den 3D-Druck erzeugen

3D-Modelle kostengünstig für den 3D-Druck erzeugen

Kostengünstig eine vollwertige 3D-Konstruktion für den 3D-Druck erzeugen mit CSG eSERVICES Portal
 
Moers – 21. September 2016: Seit kurzem bietet CAD Schroer für seine kostenlose CAD-Software einen neuen Online-Konverter an, der den Export von 3D-Modellen und somit deren Verwendung für den 3D-Druck ermöglicht.

MEDUSA4 Personal für die 3D-Erstellung nutzen

Die kostenlose CAD Software MEDUSA4 Personal kann von der Webseite des Herstellers heruntergeladen werden. Von dort gelangt man ganz einfach durch einen Link zu dem STL-Konverter im CSG eSERVICES Portal. Die neue Konvertierung von 3D-Modellen von MEDUSA4 Personal nach STL ermöglicht dem Nutzer den einfachen Einstieg in die 3D-Konstruktion. Die erstellten Modelle können beispielsweise mit kostenlosen Apps als 3D-Modelle angezeigt, gespeichert oder über einen 3D-Drucker ausgedruckt werden.

About

Check Also

MN3D: Kooperationsnetzwerk entwickelt den 3D-Druck für die maritime Branche

Über das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN), welches die Digitalisierung und insbesondere den 3D-Druck als strategisches Schwerpunkthema verfolgt, sind verschiedene maritime Akteure zusammengekommen und gründeten hervorgehend aus MCN-Workshops eine Gruppierung aus Unternehmen, die den maritimen 3D-Druck voranbringen möchte. Das aus dieser Gruppe entstandene Kooperationsnetzwerk MN3D wird nun gemeinsam an der Weiterentwicklung dieses zukunftweisenden Trends forschen und arbeite

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen