Home / 3D-Filamente / ExOne erstmalig auf der MOULDING EXPO in Stuttgart

ExOne erstmalig auf der MOULDING EXPO in Stuttgart

Europa Hauptquartier
 
ExOne, globaler Anbieter von 3D-Druckmaschinen, ist erstmalig auf der neuen europäischen Leitmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau, der MOULDING EXPO in Stuttgart, vertreten.
Vom 30. Mai bis 2. Juni wird das Unternehmen zusammen mit über 740 Ausstellern seine neuesten Entwicklungen, wie den kalt härtenden Binder KHP vorstellen.
Auf Stand B75 in Halle 4 werden die Fachleute von ExOne den Besuchern die Möglichkeiten des Binder-Jetting-Verfahrens vorstellen. Dabei werden sie die Vorteile des Verfahrens, wie unendlich variable Muster- und Teilegeometrien ohne Stützstrukturen an Praxisbeispielen zeigen.

About

Check Also

Rapid Tooling: VWH GmbH verkürzt projektentscheidende Time-to-Market

Spezialist für Werkzeugbau fertigt Eins-zu-eins-Prototypen aus PA6.6-GF30 Prototypen können auf unterschiedlichste Art und Weise hergestellt werden. Eine gängige Methode zur Herstellung von Prototypen ist der 3D-Druck. Dabei kann zwischen drei kunststoffverarbeitenden Hauptverfahren unterschieden werden. Das Fused Deposition Modeling (FDM), die Stereolithographie (SLA) und das selektive Lasersintern (SLS). Der Vorteil dieser Verfahren liegt darin, dass relativ schnell und kosten

Schreibe einen Kommentar