Home / News / Mit #hiddenDOOB verschenkt 3D-Figurenhersteller DOOB am Ostersamstag kuriose Ostereier im Wert von fast 10.000,- €.

Mit #hiddenDOOB verschenkt 3D-Figurenhersteller DOOB am Ostersamstag kuriose Ostereier im Wert von fast 10.000,- €.

Mit #hiddenDOOB verschenkt 3D-Figurenhersteller DOOB am Ostersamstag kuriose Ostereier im Wert von fast 10.000,- €.
Ganz Düsseldorf wird zum Suchfeld für die besondere Osteraktion von DOOB 3D Stores.

Der weltweit agierende 3D-Figurenhersteller DOOB 3D Stores aus Düsseldorf wird dieses Jahr zum Osterhasen und versteckt am Ostersamstag ungewöhnliche Ostereier! Teilnehmen kann jeder. Unter #hiddenDOOB bei Facebook, Twitter und Instagram sind weitere Infos zu den Gewinnen im Gesamtwert von fast 10.000,- € zu finden.

Sich selbst in klein? Bei DOOB 3D Stores ist dies möglich. Nach einem Scan in nur 0,01 Sekunden ist Mensch und Tier im 3D-DOOBLICATOR gescannt und kann dann in Farbe oder Monochrom als 3D-Figur ausgedruckt werden. Mittlerweile agiert das Düsseldorfer Unternehmen weltweit, so auch unter anderem in New York, Santa Monica und Tokio. Nicht nur das Figurengeschäft erobert die Welt, auch die 3D-Erstellung von Schmuck und Architekturmodellen ist eine Alternative zum altmodischen Modellbau. Nun wird DOOB zum spendablen Osterhasen in der Heimatstadt und schickt unter #hiddenDOOB ganz Düsseldorf und Umgebung auf eine ungewöhnliche Ostereier-Suche. Es werden 100 Gutscheine im Gesamtwert von fast 10.000 € in farbigen Umschlägen versteckt. Die Rabatte gelten auf 3D-Figuren und sind im Flagship Store in Düsseldorf einlösbar. Der genaue Suchradius wird bereits am Gründonnerstag unter #hiddenDOOB zu erfahren sein und so wird die Suche am Ostersamstag viele Menschen in die Düsseldorfer Innenstadt locken.

About

Check Also

Eine neue Branchenumfrage enthüllt die neuesten Trends in der Digital Experience in Deutschland

Progress gab heute die Ergebnisse seiner Digital Experience-Umfrage 2020 „Digital Experience: Wo stehen wir?“ bekannt. Im Rahmen dieser Umfrage sammelte Progress Meinungsäußerungen von 900 App-Entwicklern und Führungskräften in den Bereichen Internet, Marketing und Unternehmensführung auf der ganzen Welt, einschließlich Deutschland, um sich einen Überblick über deren Prioritäten im Bereich der Digital Experience zu verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen